Produktanalyse Check operative Lieferantenperformance KPIanalyse

Wie veranschaulicht eine 3-Wege-KPI-Analyse (individuell für Hersteller) die Probleme der auf Amazon.de gelisteten Produkte?

Die Analyse Ihrer Produkte auf Amazon basiert auf verschiedenen Indikatoren so genannter KPIs (Key Performance Indicator). Anhand derer sich der Status Ihrer gelisteten Produkte überprüfen lässt. Im ersten Schritt (kostenlose Basisanalyse Ihrer 5 Sorgenkind-ASINs) analysieren wir manuell und anhand dem Analysetool Amalyze folgende amazonspezifische KPIs pro Child ASIN: Wer hat die Buy Box und warum, BSR-Verlauf (Bestseller-Rang), Anzahl der Mitbewerber, die Contentqualität (Titel, Bilder, 5 Highlightpunkte, Kurzbeschreibung, A+ Content).

Auf Wunsch können Sie unsere erweiterte Amazon-KPI-Analyse beauftragen. Hierbei checken wir in Ihrer Vendor Central Ihre operative Lieferantenperformance/Händlerperformance. Aber auch Ihren Lagerbestand und Ihre Amazon Rausverkäufe sowie die Qualität Ihrer Listungsdaten im Amazonkatalog. Ebenso ermitteln wir die Ursachen von Amazon-Strafzahlungen sowie deren Behebung.

Bei internationalem Verkauf ermitteln wir den länderübergreifenden Amazon-Warenfluss in Form unserer X-Border-Excel-Analyse*. (*ARA Premium erforderlich)

Die 3-Wege-Analyse im Detail:

Einen ersten Eindruck Ihrer Produktpositionierung erhalten wir durch die von dem Tool “Amalyze” zur Verfügung gestellten Daten.

Wichtige KPIs sind z. B.:

  • Der Amazon Bestsellerrang Ihres Produktes.
  • Wer hat die Buy Box?
  • Wie hoch ist der Lagerbestand?
  • Wie viele relevante Keywords wurden hinterlegt und wie performen diese?
  • u.v.m.

Amazon-Contentanalyse:

Anschließend überprüfe ich anhand meiner bewährten View-Analyse die Contentqualität Ihres gelisteten Produktes (Anzahl und Qualität der Bilder, Video ja/nein, PDFs ja/nein, Bulletpoints ausreichend und Amazon-Guideline konform ja/nein, Titelanalyse, Kurzbeschreibung, A+ Content).

Erweiterte Analyse

Sofern Sie mir Gastzugriff auf Ihre Vendor Central erlauben, ist auch die erweiterte Analyse Ihrer “Operativen Verkäuferperformance” möglich. Welche die wichtigsten Einblicke in Ihre Amazon Listungsdaten, den Warenbestand, Ihre Amazon Rausverkäufe hat.

Ebenso ermitteln die Ursachen von Amazon-Strafzahlungen sowie deren Behebung. Bei internationalem Verkauf ermitteln wir den länderübergreifenden Warenfluss in Form unserer X-Border-Excel-Analyse.

Auf Basis dieser Tiefenanalyse lassen sich Ihre Verkaufsprobleme im Detail ermitteln und effektiv gegensteuern.

All diese Daten ergeben ein klares Bild, wo genau der Verbesserungsbedarf des jeweiligen Herstellers besteht. Durch meinen täglichen Umgang mit Amazon ist schnell klar, welche Prio 1, Prio 2 und Prio 3 Maßnahmen notwendig sind, um den Abverkauf (Ihrer als Vendor gelisteten Produkte) zu verbessern. Profitieren Sie von meinem Wissen. Gerne erstelle ich Ihnen hierzu auch einen Maßnahmenplan.

Lassen Sie sich von mir beraten, welche Ihrer KPIs für stagnierende Abverkäufe verantwortlich sind, was sie bedeuten, und wie Sie diese Amazon-KPIs optimieren. Auf Wunsch unterstütze ich Sie vor Ort, damit Sie Ihre Produkte langfristig selbst optimieren und im Auge behalten können.

Klingt spannend?

Dann senden Sie mir gleich Ihre 5 Sorgenkind-ASINs + Telefonnummer an service [at] team-individuell.de und erhalten Sie kostenlos das Ergebnis per eMail und in einem privaten Telefongespräch.

*max. 5 ASINs pro Check
*max. 30 Min Erstberatung

Ihre Mandy Kirmse
Vendor-Produkt-Managerin und Inhouse-Coach mit Spezialisierung auf Amazon
Office: 0049(0)8802-913138 VoIP